Suche auf bibliotheksportal.de
Die RSS-Feeds des Bibliotheksportals
 

Bericht zur Lage der Bibliotheken in Deutschland

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2015

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2014

Anlässlich der Veröffentlichung des "Berichts zur Lage der Bibliotheken" 2015 fordert der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) zusätzliche Förderung zum Ausbau der Bibliotheksarbeit für Flüchtlinge und Asylsuchende. In dem Bericht hebt der Verband die Bedeutung von Bibliotheken für eine gelingende Integration hervor, benennt aber auch Probleme die auf Grund anhaltender Budget-Kürzungen entstehen.
Damit leistungsstarke Bibliotheken auch künftig eine vitale Rolle in Kommunen und an Hochschulen spielen können, ist eine Planung und Strategieentwicklung auf nationaler Ebene dringend erforderlich.

Redaktion

Dr. Frank Simon-Ritz, Barbara Schleihagen, Maiken Hagemeister, Kathrin Hartmann, Natascha Reip, Andrea Krieg

Download (pdf-Datei, 0,7 MB)

Pressemitteilung

 


 

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2014

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2014

Anlässlich der Vorstellung des „Berichts zur Lage der Bibliotheken 2014“ auf der Frankfurter Buchmesse fordert der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) das Recht auf E-Book-Lizenzen in Öffentlichen Bibliotheken und eine Bildungs- und Wissenschaftsschranke im Urheberrecht für die Nutzer in wissenschaftlichen Bibliotheken. In diesem Bericht fasst der Verband seine Forderungen zusammen: Recht auf Lizenzen für digitale Medien und Sicherung des Datenschutzes in Bibliotheken, zeitgemäße Rahmenbedingungen für die wissenschaftliche Arbeit in Bibliotheken, geänderte Rahmenbedingungen für die Sonntagsöffnung und mehr Unterstützung für Medien und Bildungsangebote in Öffentlichen Bibliotheken.

Redaktion

Dr. Frank Simon-Ritz, Barbara Schleihagen, Maiken Hagemeister, Kathrin Hartmann, Natascha Reip, Andrea Krieg

Download (pdf-Datei, 2 MB)

Online-Version (via Issuu)

Pressemitteilung

 


 

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2013

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2013

Kurz vor dem „Tag der Bibliotheken“, der am 24. Oktober gefeiert wird und der den Start der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ markiert, präsentiert der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) zum vierten Mal den „Bericht zur Lage der Bibliotheken“.

Gleichzeitig fordert der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) in einer Pressemitteilung eine Gesetzesinitiative zur Gleichstellung von E-Books mit gedruckten Büchern.

Redaktion

Dr. Frank Simon-Ritz, Barbara Schleihagen, Natascha Reip, Kathrin Hartmann

Download (pdf-Datei; 1,6 MB)

Pressemitteilung

 


 

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2012

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2012

Im Vorfeld des „Tages der Bibliotheken“, der jährlich am 24. Oktober gefeiert wird und der den Start der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ markiert, präsentierte der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) am 19.Oktober 2012 zum dritten Mal den „Bericht zur Lage der Bibliotheken“.

Der Report zeigt auch in diesem Jahr: Die finanzielle Lage kommunaler Öffentlicher Bibliotheken ist nach wie vor unbefriedigend. Zwar ist in einigen Gebieten die gute Konjunktur in den kommunalen Haushalten angekommen, in anderen Landesteilen jedoch stehen Bibliotheken durch immer neue Sparauflagen weiter unter Druck. Digitale Angebote wie die E-Book-Ausleihe sind hingegen nur mit zusätzlichen Investitionen zu bewältigen.

Der Bericht stellt auch interessante bestehende und neu entwickelte mobile Angebote, die Gründe für die Nichtnutzung von Bibliotheken sowie die vielfältigen Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Einrichtungen vor. Zusätzlich werden die Bemühungen zur Erhaltung von Büchern für unser kulturelles Gedächtnis und die brisante Thematik des Urheberrechts und seine Auswirkungen für Bibliotheksnutzer behandelt.

Redaktion

Dr. Jan-Pieter Barbian, Natascha Reip, Barbara Schleihagen, Dr. Frank Simon-Ritz, Ulla Wimmer, Monika Ziller

Online-Version (via Issuu)
Download (pdf-Datei; 2,3 MB)


Bericht zur Lage der Bibliotheken 2011

Der zweite "Bericht zur Lage der Bibliotheken" wurde im Oktober 2011 vom Deutschen Bibliotheksverband (dbv) vorgestellt.

Der Bericht klärt nicht nur über die erschreckende Situation an Hochschulbibliotheken und die unbefriedigende finanzielle Entwicklung bei den kommunalen Bibliotheken auf, erstmals fokussiert eine Landkarte die Gemeinden Deutschlands mit über 5.000 Einwohnern, die keine hauptamtlich geleitete Bibliothek besitzen.
Im Rahmen der Vorstellung des Berichts forderte der dbv alle Politiker dazu auf, sich weiteren Kürzungen im Bibliotheksbereich entschieden entgegenzustellen. 

Redaktion

Dr. Jan-Pieter Barbian, Barbara Schleihagen, Dr. Frank Simon-Ritz, Ulla Wimmer, Monika Ziller

Download (pdf-Datei; 2,8 MB)


Bericht zur Lage der Bibliotheken in Deutschland 2010

Mit dem "Bericht zur Lage der Bibliotheken" legte der Deutsche Bibliotheksverband im Oktober 2010 erstmals umfangreiches Zahlenmaterial über die Ausstattung, die Angebote und die Nutzung der Bibliotheken in Deutschland vor.

Redaktion

Dr. Jan-Pieter Barbian, Barbara Schleihagen, Dr. Frank Simon-Ritz, Ulla Wimmer, Monika Ziller

Download (pdf-Datei; 571 KB)