Suche auf bibliotheksportal.de
Die RSS-Feeds des Bibliotheksportals
 
-->
Zeutschel GmbH | 25.2.2010

Mit neuen Workflow-Lösungen mehr Effizienz und Qualität bei Digitalisierungsprojekten

„Mit neuartigen Workflow-Lösungen wird die Effizienz und die Qualität von Digitalisierungsprojekten gesteigert“, erklärt Jörg Vogler, Geschäftsführer der Zeutschel GmbH.
Von der Erfassung bis zur Präsentation im Internet: auf der CeBIT 2010 zeigt Zeutschel leistungsfähige Scan-Systeme und Software für die Durchführung eines hochwertigen und effizienten Digitalisierungsworkflows. Zielgruppen sind Bibliotheken, Archive und Dienstleistungszentren.
Für das schonende Einscannen von Büchern und anderen historischen Dokumenten, die nur in einem 90°-Winkel geöffnet werden dürfen, stellt Zeutschel den OS 12000 V vor. Wie alle Mitglieder der OS 12000-Serie zeichnet sich das neue Modell durch eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit, einfache Bedienung und ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis aus.
Das neue OS QM-Tool von Zeutschel verbessert das Qualitätsmanagement bei anspruchsvollen Massendigitalisierungen erheblich. Mit der Auswertung eines einzigen Scans werden fast alle relevanten Qualitätsmerkmale analysiert und anhand auswählbarer Standards bewertet. Dabei nutzt die Software eine neu entwickelte Kalibriervorlage, das Universal Test Target (UTT).
Die Zeutschel Software Hermes Digital kann zur Workflow-Steuerung für die Digitalisierung, Verarbeitung, Verteilung und Speicherung der gebundenen Dokumente genutzt werden.