Suche auf bibliotheksportal.de
Die RSS-Feeds des Bibliotheksportals
 
-->
Zeutschel GmbH | 18.5.2011

Zeutschel Buchscanner im Medea3- und MyBib eDoc®-Umfeld

Stärker integriert
Zeutschel gibt die Anbindung der OS 12000 Buchscanner-Familie an die Scan- und Capturing Software BCS-2® von ImageWare bekannt. Das entsprechende „BCS-2®-Plug-in“ wurde im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von dem Bonner Software-Spezialisten ImageWare realisiert. Damit ist die einfache Ansteuerung der Scanner sowie eine technisch elegante und benutzerfreundliche Einbindung in Produktionsprozesse im Medea3- und MyBib eDoc®-Umfeld möglich. http://www.zeutschel.de
Berlin, 07. bis 10. Juni 2011 – Mit der Anbindung der OS12000 Scanner-Familie an BCS-2® werden alle Funktionen der Zeutschel Buchscanner im Produktionsprozess unterstützt. Dies beinhaltet unter anderem die 3D-Scantechnologie ‚Perfect Book´ zur Buchfalzentzerrung und die Auslösetasten in der Buchwippe.
Die Scan- und Capturing Software bietet für alle Scanner eine einheitliche Benutzeroberfläche. Derzeit läuft bei ImageWare die Test- und Pilotierungsphase für die Anbindung weiterer Zeutschel Buchscanner.
„Für OS12000-Anwender, die gleichzeitig den MyBib eDoc®- und Medea3-Workflow nutzen, bedeutet die Anbindung an BCS-2® Investitionsschutz mit Mehrwert, da die Scanner über BCS-2® nun direkt ansteuerbar sind und in den Produktionsprozess eingebunden werden können“, erläutert Horst Schmeissing, Vertriebsleiter DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) bei Zeutschel.
Ein kompetentes Zeutschel Support-Team gibt Unterstützung bei technischen Fragen.
Die BCS-2® Software ist der Capturing-Client im Medea3- und MyBib eDoc®-Produktionsprozess und wichtige Komponente bei der elektronischen Dokumentenlieferung. Die Software ist auf die Besonderheiten des Scannens von Büchern, Zeitschriften und gebundenen Vorlagen abgestimmt, z.B. separate Auswahl der
linken/rechten Seite oder Scannen einer Vorlage mit nach geschalteter Seitenteilung. Über BCS-2® erfolgt das Scannen sowie die Bereitstellung und Nachbearbeitung der Images.
Das MyBib eDoc® Workflow-System von ImageWare setzt Standards bei Massendigitalisierungsverfahren, der elektronischen Dokumentenlieferung und in der Kataloganreicherung. Die ebenfalls von ImageWare entwickelte Medea3-Lösung ist ein leistungsstarkes System zur Bearbeitung von elektronischen Dokumentenbestellungen und deren Lieferung.
Buchscannen für jedermann – das ist der Anspruch der Zeutschel OS 12000-Familie. Neueste Licht- und Scantechnologien sowie intuitive Bedienkonzepte mit integrierter Monitorkontrolle sorgen für hochwertige Ergebnisse bei einfachster Handhabung. Die Zeutschel OS 12000-Familie besteht aus Farbscannern für A1- und A2-Formate, einem A2-Graustufen-Modell, einer Version für das Buchkopieren (OS 12000 Bookcopy) sowie einer Ausführung mit V-Lage für die konservatorisch sichere Erfassung besonders wertvoller Bücher (OS 12000 V).

*****
Über Zeutschel:
Die Zeutschel GmbH mit Sitz in Hirschau bei Tübingen ist führender Spezialanbieter im Bereich Kulturgutschutz und liefert seit 50 Jahren Geräte, Lösungen und Systeme für das Dokumenten- und Archivmanagement. Mit seinen 60 Mitarbeitern entwickelt, produziert und vertreibt Zeutschel Scansysteme, Soft- und Hardwarelösungen wie Campus-Software, Lieferdienst-Software, Bildananalyse-Software, Capturing-Software sowie Mikrofilm-Systeme, Hybridsysteme und Lesegeräte. Die Lösungen und Systeme von Zeutschel werden von Bibliotheken, Archiven, Universitäten, Katasterämtern und Wirtschaftsunternehmen weltweit eingesetzt.

****************
Endkunden-Kontakt
Zeutschel GmbH, Heerweg 2, 72070 Tübingen, E-Mail: info@zeutschel.de; Internet: www.zeutschel.de
Presse-Kontakt:
Zeutschel GmbH, Margot Rauscher, Tel.: +49 (0) 7071 / 9706-11,
Fax: +49 (0) 7071 / 9706-44, E-Mail: margot.rauscher@zeutschel.de
PR-Agentur: neitzel communications, Jürgen Neitzel, Löwenstr. 46a, 70597 Stuttgart, Telefon: 0711/ 440 800-63, Fax: 0711 / 440 800-70, E-Mail: jneitzel@neitzel-services.de