Suche auf bibliotheksportal.de
Die RSS-Feeds des Bibliotheksportals
 
Dienstag, 10. Juni 2014

IFLA Trend Report: Schlüsseldokument in deutscher Sprache veröffentlicht

Deutsche Fassung der Studie des Weltbibliotheksverbands zur digitalen Zukunft auf Bibliothekartag 2014 in Bremen lanciert
 

Das Dokument "Riding the Waves or Caught in the Tide? Navigating the Evolving Information Environment" ist nun auch in deutscher Sprache verfügbar.

Unter dem Titel "Die Wellen reiten oder von der Flut überrascht werden? Die Herausforderungen eines dynamischen Informationsumfelds meistern" fasst es die wichtigsten Erkenntnisse des IFLA Trend Reports zusammen.

Diese Studie des Weltbibliotheksverbands identifiziert fünf Haupttrends im globalen Informationsnetz, die die Themenfelder Informationszugang, Bildung, Datenschutz, bürgerschaftliches Engagement und technischer Wandel betreffen. Dabei werden aktuelle und künftig wahrscheinliche Trends herausgearbeitet, die für die neue digitale Informationswelt kennzeichnend sind.

Wie sich Bibliotheken weiterentwickeln müssen, um in dieser neuen Informationswelt ihre gesellschaftlichen Aufgaben erfüllen zu können, wurde unter anderem anlässlich einer Podiumsdiskussion auf dem 103. Deutschen Bibliothekartag ausführlich erörtert.

Es diskutierten:

  • Herr Frédéric Blin, Directeur de la conservation et du patrimoine, Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg und Koordinator des Trend Reports
  • Dr. Leonard Novy, Leiter des Instituts für Medien und Kommunikationspolitik Berlin
  • Herr Thorsten Meyer, Stellv. Direktor, Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften Kiel
  • Dr. Hannelore Vogt, Direktorin, Stadtbibliothek Köln (Perspektive ÖB)

Weitere Informationen:

Das Dokument in deutscher Sprache

Das Poster zum IFLA Trend Report

Die englischsprachige Online-Plattform zum IFLA Trend Report