Suche auf bibliotheksportal.de
Die RSS-Feeds des Bibliotheksportals
 
Druckvorschau

Für Einsteiger mit einem mittleren Schulabschluss (z.B. dem Realschulabschluss) gibt es die Möglichkeit, eine Berufsausbildung in einer Bibliothek zu absolvieren. Die Berufsbezeichnung ist "Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (FaMI)". Es gibt die FaMI-Ausbildung für die Fachrichtungen Bibliothek, Bildagenturen, Archiv, Information und Dokumentation, und Medizinische Dokumentation.

Tätigkeiten

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek wirken beim Aufbau und der Pflege von Bibliotheksbeständen mit. Im Benutzerservice beraten sie Kunden und beschaffen für sie Medien bzw. Informationen. Daneben erledigen sie verwaltungstechnische und organisatorische Arbeiten.

Ausbildung und Bezahlung

Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet im dualen System statt, d.h. der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in einer Bibliothek und der theoretische Teil in der Berufsschule.

Im Öffentlichen Dienst gehört dieser Beruf zur Laufbahn des mittleren Dienstes. Eine Leitungstätigkeit ist damit nur selten verbunden. Nach dem TvöD sind Stellen in der Regel in die Entgeltgruppe 5-7 eingruppiert (Diese Angabe dient nur der Orientierung!).

Weitere Informationen

Wo können Sie sich um einen Ausbildungsplatz zum FaMI mit der Fachrichtung Bibliothek bewerben?

Nach oben

Redaktion und Kontakt

Redaktion Bibportal
in Kooperation mit dem Personalverbänden BIB und VdB
 

Bildnachweis
Nachrichten
Termine