Suche auf bibliotheksportal.de
Die RSS-Feeds des Bibliotheksportals
 

Leseförderung als Aufgabe von Bibliotheken

Spaß am Lesen vermitteln

Lesekompetenz ist Voraussetzung für schulischen und beruflichen Erfolg und Teilhabe an der modernen Gesellschaft. Lesen ist aber auch Abenteuer, der Blick über den eigenen Tellerrand und das Kennenlernen anderer Welten. Kurz: Lesen macht Spaß.

Bibliotheken bieten deshalb schon lange und oft in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Initiativen Projekte und Aktionen zur Leseförderung für jedes Alter an.  

Praxisanregungen Leseförderung

Die Bibliotheksfachstellen der Länder bieten für die Öffentlichen Bibliotheken in ihrem Einzugsgebiet Unterstützung bei Aktivitäten der Leseförderung. Sie organisieren landesweite Leseaktionen, bieten Kontakte zu Autor/inn/en und Medien wie Bilderbuchkinos zur Ausleihe.

Einzelne Arbeitshilfen zur Leseförderung

  • Praxistipps zur Leseförderung auf den Seiten der Landesfachstelle Bayern
  • Institut für angewandte Kindermedienforschung (IfaK): Tatort Bibliothek: Wir kriegen sie alle! Ideen zur Förderung der Lesemotivation
    (pdf-Datei)
  • Sandra Mehmeti, Lesespaß! Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen in öffentlichen Bibliotheken. Arbeitshilfe Leseförderung der Landesbüchereistelle Rheinland-Pfalz
    (pdf-Datei)
  • Büchereizentrale Lüneburg und Staatliche Fachstelle Leipzig, Leseförderung: Beispiele, Tipps, Adressen, Links
    (pdf-Datei)
  • IFLA-Sektion "Literacy and Reading": Empfehlungen für Alphabetisierungsprojekte in Bibliotheken: einige praktische Ratschläge. Handreichung zur Förderung der Lese- und Schreibfähigkeiten verschiedener Alters- und Zielgruppen
    (pdf-Datei)

Aktuelle Projekte im Portrait