Suche auf bibliotheksportal.de
Die RSS-Feeds des Bibliotheksportals
 

Situationsanalyse für Events

Bevor mit der eigentlichen Planung begonnen werden kann, ist der erste Schritt zunächst eine Analyse der aktuellen Situation. Diese Ausgangssituation kann z.B. anhand einer SWOT-Analyse ermittelt werden, in der Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken bewertet werden. Folgende Punkte dienen der Orientierung:

Situationsanalyse Events

Zielgruppen und Resonanz    

  • Wie sind die Zielgruppen der Bibliothek aufgestellt (Milieus, Multiplikationen, Stakeholder ...)?
  • Wer wurde bisher mit Veranstaltungen/Events erreicht?
  • Welche Breitenwirkung wurde erzielt oder war ein Nischenprogramm gewünscht?
  • Welches Publikum konnte begeistert werden und welches konnte nicht erreicht werden; welche Gründe könnte es dafür geben?
  • Welche Resonanz gab es vom Publikum, den Medien und Multiplikatoren, der allgemeinen Öffentlichkeit?
  • Wie wurden Veranstaltungen/Events bewertet?

Potenzial und Ressourcen

  • Welche finanziellen Ressourcen werden benötigt und über welche Ressourcen verfügt die Bibliothek?
  • Gibt es Kooperationspartner, Sponsoren, Netzwerke, die sich an der Durchführung beteiligen?
  • Welche Ressourcen können darüber hinaus akquiriert werden (z.B. über Verlage, andere Veranstalter, Kooperationspartner etc.)
  • Welche personellen Kapazitäten stehen zur Verfügung und über welches Know-how zur Event-/Veranstaltungsorganisation verfügt die Bibliothek?
  • Kommt eine Fremdvergabe an eine Agentur in Frage?
  • Über welche Räumlichkeiten, technische Ausstattung verfügt die Bibliothek?
  • Welche Eventformate passen zur Bibliothek?

Umfeld und Wettbewerb

  • Wie kann das Profil und der Auftrag der Bibliothek mit dem Event/der Veranstaltung umgesetzt werden?
  • Wie kann sich die Bibliothek mit dem Event/der Veranstaltung in der Kulturlandschaft profilieren und positionieren, ggf. ein Alleinstellungsmerkmal entwickeln?
  • Welche qualitativen Standards sollen mit den Events umgesetzt werden?
  • Gibt es in der Kultur- und Bildungslandschaft ähnliche Formate, Themen?
  • Welche kulturellen und gesellschaftlichen Themen sind aktuell relevant?
  • Gibt es Trends, Jahrestage, Ereignisse, Jubiläen, die sich als ‚Aufhänger’ eigenen?

Checkliste Situationsanalyse (pdf-Datei)

SWOT-Matrix für Events (pdf-Datei)

Auf der Grundlage der Situationsanalyse wird die Eventkonzeption und –strategie entwickelt.

Text

Eva Steinert
in Kooperation mit Prof. Frauke Schade (HAW Hamburg)