Suche auf bibliotheksportal.de
Die RSS-Feeds des Bibliotheksportals
 
Druckvorschau

Der Arbeitsbereich EU- und Drittmittelberatung war bis zum Jahr 2012 an der Staatsbibliothek Berlin angegliedert und wird seit Juli 2012 vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. wahrgenommen.

Die wichtigste Aufgabe liegt in der Information über internationale und europäische Fördermöglichkeiten sowie über Drittmittelberatung allgemein. So unterstützt die Projektberatungsstelle bei der Beantragung europäischer und nationaler Fördergelder sowie bei der Durchführung von EU-Projekten mit Tipps zum Projektmanagement.

Die Vielfalt der existierenden Informationen über Fördermöglichkeiten wird somit an einer Stelle gebündelt, um dem Sektor leichter zugänglich zu machen und aktuelle und relevante Informationen über Fördermöglichkeiten von internationalen Quellen zur Verfügung zu stellen.

Aufgaben

Beratung und Betreuung beim Beantragen von EU-Projekten und der Kontaktaufnahme zu möglichen Partnern
Zusammenarbeit mit EU-Kontaktstellen
Sammlung von Informationen über und Beratung zu weiteren internationalen Fördermitteln außerhalb der EU-Programme
Förderung der Nachnutzung von innovativen Projekten durch Informationen und breite Vermittlung

 

Planung und Durchführung von Workshops und Konferenzen zu europäischen und internationalen Fördermöglichkeiten

Carina Böttcher
Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Fritschestr. 27-28
10585 Berlin
Tel.: (030) 644 98 99 - 19
boettcher@bibliotheksverband.de

Deutscher Bibliotheksverband (dbv)